Generierungstool für ESEF 2019 (neueste ESMA-Veröffentlichung).

Laden Sie in Ihrem Computer das easyESEF Excel-Tool herunter und generieren Sie ESMA ESEF-Dateien. Der easyESEF-Dateneintrag kombiniert Excel (Finanzauszüge) mit xHTML (d.h. Word-Text & -Graphen) zu einem gültigen ESEF iXBRL-Jahresbericht und dem entsprechenden Taxonomiepaket. Es ist kostenlos und voll funktionsfähig. Präsentiert auf der 2020.eurofiling.info Online-Veranstaltung!

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut. Der Dateiname lautet easyESEF_d1.png

Technische Referenzbroschüren sind in Englisch, Deutsch und Spanisch erhältlich (weitere in Zukunft). Verwenden Sie diese kostenlose SaveAsXHTML.docm Word-Datei zum Testen (Möglichkeit auch für die Verwendung von InDesign, Publisher, Quark…).

Unter anderem kann easyESEF auch die iXBRL IFRS-Datei lesen. Testen Sie das easyESEF-Tool mit Jahresberichten von der Landesbank Hessen-Thüringen oder Ferrovial, die aus dem ESMA-Feldtest von ESEF sowie ArcelorMittal oder Avrupa stammen, die auf der SEC EDGAR-Website entnommen sind. Herunterladen, Entpacken und klicken Sie auf Datei importieren in easyESEF. Laden Sie auch den GLEIF-Jahresbericht 2018 von der Global LEI Foundation und Import-Datei in easyESEF herunter.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut. Der Dateiname lautet easyESEF_d2-1024x120.png
Lesen Sie auch Jahresberichte zu IFRS von ESMA Field Test und SEC EDGAR.

Dieses easyESEF 2019-Tool ist auf die Einhaltung der obligatorischen Berichterstattung über die ESEF-Taxonomie 2019 und die Folgejahre ausgerichtet. Siehe kommerzielle Modell- und Supportoptionen auf der Seite Partner.

ESEF illustrierte Taxonomie 2019 in 23 Sprachen: Hier zum kostenlosen Download

Vollständige Übersetzungen der ESEF-Taxonomie in 23 europäische Sprachen

Die Europäische Kommission und die IFRS-Stiftung veröffentlichen identische Etiketten für Englisch, während die Europäische Kommission die Etiketten für die anderen 22 Sprachen veröffentlicht. In der ESEF-Taxonomie 2017 (der ersten veröffentlichten) definiert die Label-Linkbase 4610-Beschriftungen sowie weitere 547 labelRoles, die für bestimmte Rollen qualifiziert sind:

label4610terseLabel19negatedTerseLabel22
periodStartLabel37totalLabel196negatedTotalLabel11
periodEndLabel37negatedLabel186Netlabel39

Sowohl in der ESEF-Taxonomie 2017 als auch in den Folgejahren wurden jedoch alle Label- und Rollenkombinationen nur für Englisch definiert (wie bereits in IFRS), nicht aber für die anderen 22 europäischen Sprachen, da die Europäische Kommission die offizielle Übersetzung von LabelRoles-Kombinationen nicht veröffentlicht. Wenn in XBRL eine Bezeichnung für eine bestimmte Rolle fehlt, wird die Bezeichnung (bestenfalls) in der Standardsprache , in der Regel Englisch, angezeigt. Die Präsentationslinkbasis gibt an, welche Bezeichnung und Rolle für jedes Element jeder Finanzaufstellung verwendet werden soll. Daher werden die fehlenden Rollen in einer anderen Sprache als Englisch (höchstens) mit Beschriftungen in Englisch ausgefüllt, wie in diesen Beispielen auf Französisch ("negatedLabel") oder in Griechisch ("totalLabel") zu sehen ist.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut. Der Dateiname ist MissingLabelRoles.jpg
Finanzlage, Eigenkapital (Französisch) – Finanzlage, Langfristige Vermögenswerte (Griechisch)

Wie bekomme ich die vollständige Übersetzung?

Das Dokument ESEF Label Roles Generator for Languages (außer Englisch) beschreibt jede Rolle von Fall zu Fall mit der empfohlenen Lösung. Der letzte Teil ist das Instructions Handbook für das Open Source ESEF Label Linkbase Generator Program, das die 23 VON ESMA veröffentlichten ESEF-Label-Linkbase-Dateien aufnimmt und ein Verzeichnis mit den 22 nicht-englischen Label-Linkbase-Dateien generiert, einschließlich der fehlenden Bezeichnung Roles, die wie beschrieben ordnungsgemäß generiert wurden.

Der letzte Schritt ist die esEF 2017 Illustrated Taxonomy, die sich an Benutzer orientiert, mit 23 Sprachen in einer Excel-Arbeitsmappe, inspiriert in der IFRS Taxonomy Illustrated. Alle diese Materialien wurden von der Openfiling Association mit Unterstützung von XBRL Spanien entwickelt und am 25. November 2019 in der öffentlichen Veranstaltung ESEF, dem Standardformat für Abschlüsse in Europa, vorgestellt.